• Schnellsuche freie Zimmer Pfeil nach unten

Tourismus-Infos zum Ostseebad Wustrow Geprägt durch weißen Sandstrand und faszinierende Dünenlandschaft

Wustrow liegt zwischen Ostsee und Saaler Bodden. Zum einen wird Wustrow geprägt durch den kilometerlangen Sandstrand, die Dünenlandschaft mit den Küstenschutzwäldern und den Blick über die Weite des Boddens, und zum anderen durch die in der Ziegelbauweise errichteten Wustrower Fischer- und Kapitänshäuser. Aber auch die imposante Kirche auf dem Burgwall, die Seefahrtschule und die jahrhunderte alten Lindenalleen sorgen für ein angenehmes Flair.

Die Segelboote, auch Zeesboote genannt, liegen im Hafen von Wustrow. Dem "Fischländer Strand" wurde 1999 die "Blaue Europa-Flagge" wegen der guten Wasserqualität und der Sauberkeit des Strandes verliehen. Die 1993 fertiggestellte 230 m lange Seebrücke ist ein weiterer Anziehungspunkt. Schwimmbäder, Saunen, Tennisplätze, ein ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz, Segel- und Surfschulen, beste Angelmöglichkeiten in Bodden und Ostsee und ein umfangreiches Veranstaltungsangebot sorgen auch außerhalb der Sommerzeit für einen angenehmen Urlaub.

Das Kurangebot Wustrows mit seinen Therapieeinrichtungen zeichnet sich besonders durch sein mildes Meeresklima, den hohen Sonnenlichtfaktor und die schadstoffarme Atemluft aus. Ein öffentliches Kurmittelhaus und verschiedenste Therapieangebote stehen zur Verfügung.

Die landschaftlich einzigartige Region mit dem Wechsel von Flachküsten und Hochufern, von Wäldern, Wiesen und Mooren ist einladend für alle, die in einer intakten Natur Ruhe und Entspannung suchen.

Geschichte des Ostseebades Wustrow ...

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.

Wustrower Vielfalt

Lust auf Wustrow? Entdecken Sie Ihren Urlaubsort, tolle Veranstaltungen, Sehenswertes, aktuelles Wetter ...
Ihr Urlaubsnetzwerk für Mecklenburg-Vorpommern
m-vp.deIst eine Marke der
MANET Marketing GmbH